Drinnen und Draußen, Massives | Sunny 16 #2 (Set 3/6)

Steine, das Massive an diesen Bildern, sehen auf meinen Bildern nicht annähernd so interessant aus wie ich sie fand, als ich sie fotografieren wollte.

Vor der Wand hängt an einem seidenen (Spinnen)Faden ein vertrocknetes Blatt, aber das ist nicht mehr wiederzuerkennen.

Und egal wie rum ich das Foto mit dem Kies und den Blättern auf dem Boden auch drehe, keine der Orientierung ergibt richtig Sinn. Da gab es wohl eine optische Verzerrung, sodass es kein Oben und kein Unten gibt, so scheint es.

Man merkt, dass ich nicht so viel zu sagen habe.

Hard facts! Kamera: Minolta Dynax 9000 , Minolta AF 50 mm f/1.4 | Film: Kodak T-MAX 400 | Filmentwicklung & Scan: Fotolabor Görner Dresden


[english]

Inside and Outside, massif

Stones, the massive part on these pictures, don’t look as spectacular as they appeared to me when I photographed them.

It is a dried leaf which hangs on a spider silk in front of a wall which I shot here, but I wasn’t able to recognize it immediately.

And no matter in which way I rotate the photo with the gravel and the leaves on the ground, no orientation makes sense. It seems that there’s an perspective distortion, making it impossible to figure out what is up or down.

You feel that I don’t have much to say, don’t you?

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.